Zum Inhalt springen
Hartmut Büttner und Olaf Lies

11. Oktober 2019: Minister Olaf Lies stellte sich den Fragen der Bürger

Ein Höhepunkt des Bürgermeisterwahlkampfs von Hartmut Büttner war die Veranstaltung „Auf ein Wort mit Olaf Lies“. Obwohl der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie, Wohnen und Klimaschutz aufgrund eines Staus wenig Zeit mitgebracht hatte, stellte er sich im vollen Wintergarten des Kornhus den Fragen der Bürgerinnen und Bürger.

Dabei ging es vor allem um das Thema Wohnen und das Miteinander. Lies plädierte dafür, wohnen, arbeiten und leben nicht wie bisher zu trennen, sondern auf eine lebens- und liebenswerte Mischung zu achten. Bei der Schaffung neuen Wohnraums sei die veränderte Altersstruktur zu berücksichtigen und mehr barrierefreie Wohnungen zu errichten.

Das Publikum nutzte ausgiebig die Gelegenheit zur Diskussion und so war die knappe Zeit des Ministers im Nu um. Olaf Lies hat jedoch versprochen, so schnell wie möglich nach Bad Münder zurückzukehren und die Diskussion fortzusetzen.

Vorherige Meldung: Einladung zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung zum Thema Klimawandel

Nächste Meldung: Hartmut Büttner bleibt Bürgermeister

Alle Meldungen