Hartmut Büttner

Bürgermeister der Stadt Bad Münder am Deister

Bgmhbuettner1

Hartmut Büttner

Hartmut Büttner
Bürgermeister der Stadt Bad Münder

Stadt Bad Münder am Deister
Steinhof 1
31848 Bad Münder am Deister

Telefon: 05042 - 943 - 0
E-Mail: hartmut.buettner@bad-muender.de
Internetseite: www.bad-muender.de

 

Zur Person

Geboren wurde ich am 21.09.1966 in Hameln. Meine Mutter stammt aus Unsen. Mein Vater kam im Januar 1945 gemeinsam mit seinem älteren Bruder und der Mutter auf den Bahnhof in Hasperde an. Sie hatten die Heimat verloren und fanden mit meinem Großvater nach dessen Rückkehr aus der Kriegsgefangenschaft in Hohnsen ein neues Zuhause.

Aufgewachsen bin ich überwiegend in Unsen. Hier trat ich 1976 als jüngstes Gründungsmitglied der Jugendfeuerwehr bei. Die Schulzeit verlief nicht unbeschwert. Nach der mittleren Reife lernte ich Verwaltungsfachangestellter bei der Stadt Hameln – eine gute Zeit.

Nach der ersten Berufserfahrung besuchte ich in Hannover die Fachoberschule für Verwaltung und Rechtspflege. Anschließend leistete ich den Vorbereitungsdienst für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst ab. Ausbildungsbehörden waren das Landesverwaltungsamt, die Bezirksregierung Hannover und der Landkreis Hameln-Pyrmont. Durch den Besuch der Fachhochschule für Verwaltung in Hildesheim wurde ich Diplom Verwaltungswirt (FH).

In der Zeit von 1991 bis 2008 arbeitete ich in der Niedersächsischen Straßenbauverwaltung in Hameln und Hannover. Hier wurden mir verschiedene „Dienstposten“ (Arbeitsplätze) übertragen, bevor ich im Jahre 2003 Fachbereichsleiter Zentrale Aufgaben im Straßenbauamt Hameln wurde.

Unterbrochen wurde die Zeit der aktiven Berufsausübung durch einen 18-monatigen Erziehungsurlaub zur Betreuung der ersten Tochter.

Der SPD habe ich mich schon sehr früh angeschlossen. Entscheidend hierfür war und ist das Streben nach Gerechtigkeit und Chancengleichheit.

Im Jahre 2001 wurde ich in den Kreistag gewählt. Hier arbeitete im Jugendhilfeausschuss mit, dessen Vorsitzender ich 2006 wurde. Außerdem gehörte ich von 2001 bis 2006 dem Ausschuss für Personal und Organisation sowie ab 2006 dem Finanzausschuss an. Dem Vorstand der SPD-Kreistagsfraktion gehörte ich ab 2003 an.

Das Kreistagsmandat legte ich nieder, als ich 2008 als Fachbereichsleiter Planen und Bauen zur Stadt Hessisch Oldendorf wechselte.

Am 26. Februar 2012 wurde ich mit 48 % der Stimmen zum Bürgermeister der Stadt Bad Münder am Deister gewählt.

Links: